Business Intelligence Assessment

Ein gutes Business Intelligence Assessment hilft Ihnen dabei, die passenden Architektur- und Kommunikationslösungen für Ihr Unternehmen zu finden. Dabei garantiert es eine umfassende Berücksichtigung der Geschäftsanforderungen und technischen Standards.

Nebenstehende Grafik zeigt die Komponenten eines Business Intelligence Assessment.

Warum Business Intelligence Assessment?

Kennzahlen und Balanced Score Cards sind heute weit verbreitete Management-Werkzeuge. Viele Unternehmen wollen das Erstellen von Kennzahlen und Management-Informationen automatisieren und die Nutzung innerhalb der Organisation ausdehnen.

Unsere Erfahrung zeigt, dass eine ?spontane? Auswahl und Im­plementation von Management-Informations- und Business-Intelligen­ce-Systemen in den meisten Fällen die Erwartungen nicht erfüllt. Folgende Faktoren beeinflussen den Erfolg eines Business Intelligence Assessments:

  • Aktualität der Informationen und Analysen
  • Grad der Diversität der einzelnen Geschäftsbereiche
  • Vielfalt und Komplexität der Anforderungen an die Systeme

Um diesen Problemen rechtzeitig vorzubeugen, müssen vorgängig gezielte Definitions- und Analysearbeiten in Projekten getätigt werden, damit eine sinnvolle Lösung bestimmbar ist.

Unsere Dienstleistungen

COREVA bietet Ihnen für Ihr Business Intelligence Assessment folgende Dienstleistungen:

  • Analyse der Anforderungen an das Kennzahlsystem und die Kennzahlen
  • Ableiten der Ansprüche an die Datenbasis und Analyse der verfügbaren Daten (Aussagefähigkeit, Verfügbarkeit, Integrität, Konsistenz)
  • Auswahl der Quellsysteme und Definition der notwendigen Datentransformation
  • Definition des logischen Datenmodells
  • Festlegung der Architektur und des Sicherheitskonzepts
  • Ausarbeitung der Datenaufbereitung, -aggregation und -selektion
  • Gestaltung der Datendarstellung und -abfrage (GUI, Reports, Verteilmechanismen und -listen etc.)

Ihr Nutzen

Ein Business Intelligence Assessment darf kein Selbstzweck sein. Es muss einen positiven und kosteneffizienten Beitrag zum operativen Geschäft leisten. Folgende qualitativen und quantitativen Vorteile ergeben sich beim Einsatz eines Business Intelligence Assessment:

  • Ganzheitlicher Ansatz, der eine flexible Anpassung an Strategie- und Management-Änderungen erlaubt
  • Bedarfsgerechte Informationssammlung und -aufbereitung
  • Hohe Amortisation der Investition durch Verankerung des Projekts bei den Adressaten

Insgesamt führen diese Vorteile zu einer Verbesserung des laufenden Geschäfts.

COREVA hat Spezialisten, die Ihnen dabei helfen, von den Vorteilen eines guten Business Intelligence Assessment profitieren zu können. Wir unterstützen Sie bei der Analyse und Auswahl ihrer Daten und bieten Ihnen dann eine speziell auf Sie zugeschnittene Lösung an.